Bei ernsthaft betriebener Rettungshundearbeit, die sich auch als solche versteht und nicht nur als Spaßstunde auf dem Hundeplatz soll man sich über eines klar sein:

Wir stellen unser Wissen, unsere Kraft, unsere Zeit, aber auch die psychische und physische Gesundheit, unsere und die unseres Hundes, in den Dienste des Menschen - für das Leben anderer.

 

Zitat aus

"Der Hund im Rettungsdienst" von Andrea Freiin von Buddenbrock